Die Irren-Offensive - Nr. 9
Vorsorgevollmacht sprengt Zwangspsychiatrie

Nr. 14 (2009)
Nr. 13 (2006)
Nr. 12 (2004)
Nr. 11 (2003)
Nr. 10 (2002)
Nr. 8 (1999)
Nr. 7 (1998)
Nr. 6 (1996)
Nr. 5 (1993)
Nr. 4 (1991)
Nr. 3 (1987)
Nr. 2 (1983)
Nr. 1 (1981)
 

Inhaltsangabe:

Titelbild - Sabine Adorf: Bett vorbereitet zur Fixierung
in der geschlossenen Psychiatrie in Köln
Stand: 1.03.2000

Die Öffentlichkeitsgruppe im Werner-Fuß-Zentrum ist entstanden aus der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit und Recht in der Gründungsphase des Landesverbands Psychiatrie-Erfahrener Berlin -Brandenburg.

Wir verstehen unsere Arbeit als eigenständigen Teil in dem von uns mitgetragenen Werner-Fuß-Zentrum. Die Öffentlichkeitsgruppe besteht seit 3 Jahren und kümmert sich um:

- Herausgabe der Irren-Offensive/Fuß-noten Zeitung
- http://www.antipsychiatrie.de
- Vorbereitung des 6 ten T 4 Umzugs am 2.10.2000
- Psychiatrie-Zeitungs-Kommunikation, dafür...
- Aufbau und Betreuung unserer Internet-Homepage
- Psychiatrie-Erfahrene Informations-Netz: http://www.psychiatrie-erfahrene.de
- Zeitungen von Psychiatrie-Erfahrenen aus dem deutschsprachigen Raum, Aktuelles, viele Links
- Pressekontakte
- redaktionelle Bearbeitung von Informationsmaterial
- Herstellung von Plakaten, Flugblätter und Faltblätter
- Erarbeitung und Vertrieb der Weglauf-Fibel und der Vorsorgevollmacht
- fortlaufende Zeitungsauswertung

Editorial

Wir über uns:

Mit unserer Zeitung wollen wir Öffentlichkeit für unsere Stellungnahmen herstellen, die leider von der Presse systematisch ignoriert werden, aber auch pointiertere Meinungen veröffentlichen, die nicht durch Mehrheitsbeschlüsse abgesegnet sind. Wir sind durch unser unregelmäßiges Erscheinen keine Konkurrenz zu den anderen Periodika in Berlin, sondern sammeln Beiträge, um zu erscheinen, wenn der Schwung groß genug ist. Diese Ausgabe ist eine Schwerpunkt-Ausgabe mit Sonderbeilage in der Heftmitte (zum Herausnehmen) zur Bekanntmachung der Möglichkeiten der Vorsorgevoll-macht http://www.vo-vo.de und dem inhaltlichen Bericht über den Gegenkongress zum Welt-Psychiatrie-Kongress 1999 in Hamburg, den unser Landesverband mitorganisiert hat:
http://www.irren-offensive.de/hamburg.htm


In Berlin-Friedrichshain haben zwei Vereine ihren gemeinsamen Treffpunkt gefunden:Der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Berlin-Brandenburg e. V. (LPE), der im Sommer 1995 gegründet wurde von einigen Mitgliedern des Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener, Mitgliedern der Irren-Offensive und bislang unorganisierten Betroffenen. Die Irren-Offensive e. V. (IO) 1980 gegründet und erste selbstbestimmte und antipsychiatrische Initiative ehemaliger Psychiatrie-Insassen.

Diesen Begegnungsort benennen wir nach Werner Fuß, einem bedeutenden Mitbegründer der Irren-Offensive, verstorben 1995.Hierher laden wir alle Menschen ein, die selbst gute, schlechte oder ganz üble Erfahrung mit psychiatrischer Behandlung gemacht haben oder machen mußten, an unseren offenen Vereinstreffen teilzunehmen. Darüberhinaus gibt es auch verschiedene Freizeitgruppen und themenorientierte Angebote für alle Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung. Bestellung gegen Vorkasse von 3,50 EURO auf das Konto der Irren-Offensive e.V. Konto-Nr.: 4008 078 900, bei der GLS Gemeinschaftsbank eG,
BLZ: 430 609 67 mit dem Kennwort Nr. 9 und der Angabe der Lieferanschrift.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist Hartmut Seiffarth.

Psychiatrie-Erfahrene Informations-Netz und viele Links

Impressum dieser Internetausgabe: Irren-Offensive e.V., Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin, E-Mail: werner-fuss ät gmx.de
Vereinsregister Amtsgericht Charlottenburg Berlin Nr. 7067 Nz
Verantwortlich im Sinne des TDG ist Hartmut Seiffarth

HOME
IMPRESSUM